Hilfe:Diskussionsseiten benutzen/ Administration

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für mich und andere, die sich in der Wikibooks um so wichtige Sachen wie Einhaltung der Copyrightbestimmungen, Namenskonvention und Aufräumarbeiten kümmern sind die Benutzerseiten eine unerlässliche Hilfe bei der Administration. Wenn zum Beispiel bei einem Bild die Lizenzbestimmungen fehlen, müsste es gelöscht werden. Stattdessen wird der Benutzer auf seiner Diskussionsseite darauf hingewiesen, die Angaben nachzutragen. Dort sollte dann auch ein Feedback kommen. Jede Seite landet bei mir auf der Beobachtungsliste. Mit der Zeit sammelt sich da einiges an, mittlerweile habe ich schon weit über hundert Nutzer auf meiner Liste. Würde die nun Nachrichten entfernen, wäre es sehr zeitaufwendig für mich zu rekonstruieren, wieso ich diese Seite in Beobachtung habe. Du magst wohl einwenden, das Dinge, die erledigt sind, entfernt werden dürfen, dass Problem ist aber, das auch die Nutzer, die sich nicht mit Urheberrechtsverletzungsproblemen auseinander setzen wollen ebenso verfahren (Im Prinzip also Vandalismus). Die administrierenden Benutzer müssten jedesmal zeitaufwändig in der Versionsgeschichte herausarbeiten, um welchen Typ der Nachrichtenentfernung es sich handelt. Selbst wenn es sich nicht um Vandalismus handelt, müsste geprüft werden, ob es tatsächlich schon Zeit zum Entfernen war. Diese Zeit habe ich nicht und die anderen haben sie auch nicht.

Wir könnten natürlich auch nur die Problemseiten beobachten, aber wer schaut schon bei all seinen editierten Seiten nach, ob dort möglicherweise ein Diskussionbeitrag gemacht wurde. Kaum jemand. Das würde dazu führen, dass viel mehr gelöscht wird, was die Unzufriedenheit erhöht und Wikibooks schadet. Ohne die Diskussionsseiten ist eine Administration nicht machbar.

Manche Nachrichten, wie diese Diskussion hier sind potentiell auch später noch von Interesse für die Administration der Wikibooks. Es spart den administrierenden Nutzern Zeit. Das wäre ein weiterer Grund, der gegen die Löschung spricht.

Wenn dich die Anzahl der Nachrichten stört, bilde Archivseiten.

Ich habe deinen Beitrag übrigens hierher verschoben, weil das Verteilen einer Diskussion auf zwei Seiten einfach keinen Sinn macht.

Jetzt sollte deutlich sein, dass es sich eben nicht um deine Diskussionseite handelt, sondern um einen unverzichtbaren Teil der Wikibooksadministration.

(Auszug aus der Diskussion von E^(nix) mit einem Benutzer im Dezember 2005)