Ido: Suffixe

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Suffixe[Bearbeiten]

Diese kommen ans Ende des Wortes, vor dem grammatikalischen Endbuchstaben.

  • -ach- abwertend: homo ,Mensch‘ – homacho ,Schuft‘; hundo ,Hund‘ – hundacho ,Köter‘; drinkar ,drinken‘ – drinkachar ,saufen‘
  • -ad- wiederholend, andauernd: floro ,Blume‘ – florifado ,Blütezeit‘; pafar ,schießen‘ – pafado ,Schießerei‘
  • -ag- Handlung mit etwas: martelo ,Hammer‘ – martelagar ,hämmern‘
  • -aj-
    • Sache, bestehend oder gemacht aus etwas: lanajo ,Wollware‘; manjajo ,Essen‘
    • Sache mit bestimmter Eigenschaft: desfacila ,schwierig‘ – desfacilajo ,Schwierigkeit‘; novajo ,Neuigkeit‘
    • Objekt einer Handlung: fotografajo ,Fotoobjekt‘
  • -al- bezüglich: homala ,menschlich‘; elektrala ,elektrisch‘
  • -an- Mitglied, Einwohner: senatosenatano ,Senator‘; ruro ,Land‘ – rurano ,Bauer‘; societano ,Vereinsmitglied‘; Germano ,Deutscher‘
  • -ar- Sammlung gleichartiger Dinge: homaro ,Menschheit‘; dento ,Zahn‘ – dentaro ,Gebiss‘; vorto ,Wort‘ – vortaro ,Wortschatz‘
  • -ari- Person als Empfänger: legacario ,Erbe‘; sendario ,Empfänger‘
  • -atr- ähnlich: dolca ,süß‘ – dolcatra ,süßlich‘; blua ,blau‘ – bluatra ,bläulich‘
  • -e- farbig, wie: rozo ,Rose‘ – rozea ,rosa, rosenfarben‘; redea ,rotfarbig‘; tigrea ,getigert‘
  • -ebl- Möglichkeit: vidar ,sehen‘ – videbla ,sichbar‘; audebla ,hörbar‘; turnebla ,drehbar‘
  • -ed- Menge: manuo ,Hand‘ – manuedo ,eine Hand voll‘; tasedo ,eine Tasse voll‘
  • -eg- vergrößernd: pluvo ,Regen‘ – pluvego ,Wolkenbruch‘; pordo ,Tür‘ – pordego ,Tor‘; varma ,warm‘ – varmega ,heiß‘
  • -em- geneigt zu: laborar ,arbeiten‘ – laborema ,arbeitsam‘; obediar ,gehorchen‘ – obediema ,gehorsam‘; kredar ,glauben‘ – kredema ,gläublig‘
  • -end- was getan werden muss: facar ,machen‘ – facenda ,zu tun‘; solvar ,lösen‘ – solvenda ,zu lösen‘
  • -er- gewohnte Tätigkeit, Tiername: fumar ,rauchen‘ – fumero ,Raucher‘; fotografero ,Amateur-Fotograf‘; reptero ,Kriechtier, Reptil‘
  • -eri- Einrichtung: distilardistilerio ,Brennerei‘; restorerio ,Restaurant‘
  • -es- Zustand, Eigenschaft: bela ,schön‘ – beleso ,Schönheit‘; granda ,groß‘ – grandeso ,Größe‘; povra ,arm‘ – povreso ,Armut‘; blindeso ,Blindheit‘
  • -esm- ordinal: unesma ,erster‘; duesma ,zweiter‘; duadekesma ,20.‘
  • -esk- Beginn einer Handlung: dormar ,schalfen‘ – dormeskar ,einschlafen‘; savar ,wissen‘ – saveskar ,erfahren‘
  • -estr- Vorsteher, Leiter: urbestro ,Bürgermeister‘; trenestro ,Zugführer‘
  • -et- verkleinernd: rivereto ,Bach‘; pordeto ,Türchen‘; koldeta ,kühl‘
  • -ey- Ort: kavalo ,Pferd‘ – kavaleyo ,Pferdestall‘; koqueyo ,Küche‘; enireyo ,Eingang‘
  • -i- Gebiet, Land: rejio ,Königreich‘; dukio ,Grafschaft‘; parokio ,Pfarrei‘
  • -id- Abkömmling: Izraelido ,Israelit‘; Ido
  • -ier- Halter, Baum, Träger: pomo ,Apfel‘ – pomiero ,Apfelbaum‘; kandelo ,Kerze‘ – kandeliero ,Leuchter‘
  • -if- erzeugen, hervorbringen: floro ,Blume‘ – florifar ,blühen‘; sango ,Blut‘ – sangifar ,bluten‘; sudoro ,Schweiß‘ – sudorifar ,schwitzen‘
  • -ig- machen, veranlassen: beligar ,verschönern‘; vakuigar ,leeren‘; neta ,rein‘ – netigar ,reinigen‘
  • -ik- krank: alkoholiko ,Alkoholiker‘; pulmonika ,lungenkrank‘
  • -il- Werkzeug, Mittel: brosar ,bürsten‘ – brosilo ,Bürste‘; acensar ,aufsteigen‘ – acensilo ,Aufzug‘; kovrar ,decken‘ – kovrilo ,Decke‘
  • -im- Teil: duimo ,Hälfte‘; quarimo ,Viertel‘; centimo ,Hundertstel‘
  • -in- weiblich, feminin: fratino ,Schwester‘; hanino ,Henne‘; filiino ,Tochter‘
  • -ind- wert, würdig: amar ,lieben‘ – aminda ,liebenswert‘; vidinda ,sehenswert‘
  • -ism- System, Lehre: socialismo ,Sozialismus‘; idealismo ,Idealismus‘
  • -ist- Beruf, Anhänger: arto ,Kunst‘ – artisto ,Artist‘; instruktisto ,Lehrer‘; socialisto ,Sozialist‘
  • -iv- geeignet zu: instruktar ,lehren‘ – instruktiva ,lehrreich‘; nutriva ,nahrhaft‘; mortiva ,sterblich‘
  • -ivor- was essend, fressend: karno ,Fleisch‘ – karnivora ,fleischfressend‘
  • -iz- versehen mit: armo ,Waffe‘ – armizar ,rüsten‘; salo ,Salz‘ – salizar ,salzen‘; vesto ,Kleidung‘ – vestizar ,bekleiden‘
  • -oid- in der Form von: cirklo ,Kreis‘ – cirkloida ,kreisförmig‘; ovoida ,oval‘
  • -op- Verteilend: quarope ,zu vieren‘; kelkope ,nach und nach‘
  • -opl- Vervielfältigung: triopla ,dreifach‘; dekopla ,zehnfach‘
  • -oz- voll von: poro ,Pore‘ – poroza ,porös‘; furio ,Wut‘ – furioza ,wütend‘; joyo ,Freude‘ – joyoza ,freudig‘; stonoza ,steinig‘
  • -ul- männlich, maskulin: katulo ,Kater‘; hanulo ,Hahn‘; filiulo ,Sohn‘
  • -um- unbestimmte Beziehung/Bedeutung: kolumo ,Kragen‘; kalzumo ,Socke‘
  • -un- Einzelteil eines Ganzen: pluvo ,Regen‘ – pluvuno ,Regentropfen‘; grelo ,Hagel‘ – greluno ,Hagelkorn‘; sabluno ,Sandkorn‘
  • -ur- Resultat einer Handlung: piktar ,malen‘ – pikturo ,Bild‘; apertar ,öffnen‘ – aperturo ,Öffnung‘; imitar ,imitieren‘ – imituro ,Imitat‘
  • -uy- Behälter: inko ,Tinte‘ – inkuyo ,Tintenfass‘; supo ,Suppe‘ – supuyo ,Suppenschlüssel‘; cindruyo ,Aschenbecher‘
  • -yun- Junges von: bovo ,Kuh‘ – bovyuno ,Kalb‘; hundyuno ,Welpe‘; kavaluno ,Fohlen‘

➔ Inhalt