Ing: GdE: Elementarladung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Elementarladung ist die kleinste natürlich vorkommende elektrische Ladung. Positive wie negative Ladungen treten stets als ganzzahlige Vielfache der Elementarladung auf. Ein Elektron hat die Ladung -e. Ein Proton hat die Ladung +e.

Der Wert dieser physikalische Konstanten beträgt .

bezeichnet die Einheit Coulomb. Coulomb lässt sich in SI-Einheiten ausdrücken durch .

Die Größe der Elementarladung wurde zuerst von dem Physiker und Nobelpreisträger Robert Andrews Millikan im Millikan-Versuch bestimmt.

 


Nuvola apps bookcase.svg Zurück zum Inhaltsverzeichnis