Innere Medizin kk: Muskelwerte

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht


Übersicht Muskelwerte[Bearbeiten]

  • CK
    • CK MM
    • CK MB
    • CK Bb
  • Myoglobin
    • schnell aber unspezifisch
  • Troponin
    • Troponin I
    • Troponin T
  • GOT,GPT,LDH

Verlauf der Laborwerte beim Herzinfarkt[Bearbeiten]

Marker         erstmals nachweisbar    Maximum    Normalisierung
----------------------------------------------------------------
Myoglobin      1 - 4 h                  6 - 12 h  24 h
CK-MB          3 - 6 h                 12 - 24 h  2 - 3 Tage
Troponin       3 - 6 h                 12 - 24 h  5 - 10 Tage
LDH               10 h                 24 – 48 h  10

Troponin[Bearbeiten]

Indikation zur Bestimmung des Troponins[Bearbeiten]

Troponinverlauf beim Herzinfarkt
  • bei Verdacht auf Herzinfarkt
  • bei Verdacht auf akute Myokarditis
  • Verlaufsbeobachtung eines Herzinfarkts
  • Ausschluß eines Herzinfarktes
    • Ist der erste Troponinwert und weitere Kontrollen nach 4 bis 8 Stunden negativ, kann man mit hoher Sicherheit einen Myokardinfarkt ausschliessen
  • Abklärung hoher CK Werte

Troponin Merksätze[Bearbeiten]

  • Troponin ist kein Schnelltest !!! D.h. beim akuten Infarkt steigt das Troponin erst nach 3 - 4 Stunden an, vorher ist es noch normal.
  • Ohne Troponin kein Infarkt.
  • Troponin ist sehr empfindlich und herzmuskelspezifisch.

Differentialdiagnose kardialer Troponinerhöhungen nicht akuter koronarer Genese[Bearbeiten]

Troponinerhöhung ohne ACS

  • Myokarditis
  • Lungenembolie
  • Contusio cordis
  • Niereninsuffizienz (verzögerte Trop.- Ausscheidung)
  • Tachykardien (> 180/ min) (?)
  • Kardiochirurgische Eingriffe
  • Herzmuskelbiopsien
  • Hohe Katecholamingaben
  • schwere Herzinsuffizienz,
  • hypertensive Entgleisungen,
  • Vorhofflimmern und andere Rhythmusstörungen,
  • schwere pulmonale Hypertonie,
  • Schlaganfälle,
  • SAB (Subarachnoidalblutungen),
  • Aortendissektion,
  • Klappenerkrankungen,
  • HOCM (hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie),
  • Ablationstherapie,
  • Schrittmacherstimulation,
  • elektrische Kardioversion
  • Hypothyreose
  • kardiotoxische Medikamente (z.B. bei Adriamycin, 5-Fluorouracil, Herceptin),
  • Verbrennungen,
  • Rhabdomyolyse.

Prognostische Bedeutung des Troponinwertes[Bearbeiten]

Eine Troponinerhöhung hat möglicherweise prognostische Bedeutung bei folgenden Erkrankungen:

  • beim akuten Koronarsyndrom
  • schwerer Herzinsuffizienz
  • Lungenembolie
  • Niereninsuffizienz
  • ischämischer Schlaganfall

Kreatinkinase Gesamt CK[Bearbeiten]

Normalwerte[Bearbeiten]

Gruppe               Normalwert
--------------------------------
Männer               < 170 U/l
Frauen               < 145 U/l
älter als 6 Monate    24 -  230 U/l
< als 6 Monate        40 -  330 U/l
Neugeborene          470 - 1200 U/l
bis 5.Tag            195 -  700 U/l

Isoenzyme[Bearbeiten]

CK-MM    Muskeltyp
CK-MB    Herzmuskeltyp
CK-BB    Gehirntyp
CK-MiMi  Mitochondrientyp
CK-NAC Gesamt-CK

CK-MB beim Herzinfarkt 6 - 25 % der Gesamt-CK

CK Aktivität in verschiedenen Geweben[Bearbeiten]

Gewebe         Aktivität in U/g        vorherrschende Isoenzyme
---------------------------------------------------------------
Skelettmuskel  800 - 4000              CK-MM
Herzmuskel     240 - 800               CK-MM, CK-MB
Gehirn         bis 550                 CK-BB
Harnblase      bis 135                 CK-BB
Dickdarm       bis 200                 CK-BB
Prostata       bis 135                 CK-BB
Gebärmutter    bis 400                 CK-BB

Quelle: Stein W. in Thomas L., Labor u. Diagnose, 2000

  • Was ist mit dem Muskel im Dünndarm ?
  • Steigt bei einer Darmischämie die Gesamt CK an ?

Die drei Formen von Muskelgewebe im menschlichen Körper:

Illu muscle tissues.jpg

Fälle[Bearbeiten]

Fall 1 Multiple Prellungen DD Krampfanfall[Bearbeiten]

Junger alkoholkranker Patient , stark bewußtseinsgetrübt, kein Alkohol im Blut bei Aufnahme, multiple Prellmarken am Körper

Datum       CPK       CKMB   GOT     GPT      LDH      GGT     Quick  Kreat
-------------------------------------------------------------------------------------
3.5.       >20000            291      80      1073      82     >100   1,2
4.5        >20000      430   579     121      1675                    1,0
5.5.       >20000      317   451     132       664                    0,9

Ausgeprägte CPK Erhöhung durch die Muskelprellung oder den Krampfanfall. Erstaunlicherweise wird die Niere dadurch überhaupt nicht beeinträchtigt. Die GOT-und GPT-Erhöhung stammt aus den Muskelzellen und nicht aus der Leber

Fall 2 Muskelwerte bei Myokarditis[Bearbeiten]

siehe Junger Mann mit Myokarditis


          12.7   13.7    14.7   ...  17.7
---------------------------------------------
CK        661    685     434         95
Troponin    9,6   14,4     9,1
CRP         7,5    7,8     8,9        1,6

Wenn der Troponinwert negativ ist, kann man eine akute Myokarditis ausschließen.

Fall 3 bis 6[Bearbeiten]

Sehr schöne Fallbeispiele mit EKG und Corobefund am Ende der pdf Seite

Fragen[Bearbeiten]

Niereninsuffizienz[Bearbeiten]

Wie kann man eine Troponinerhöhung im Rahmen eines NSTEMI bei Niereninsuffizienz von der chronischen Troponinerhöhung unterscheiden ?

  • Mit dem Verlauf der Troponinwerte
    • bei der Niereninsuffizienz bleiben die Troponinwerte gleichmässig leicht erhöht
    • beim NSTEMI und Niereninsuffizienz zeigt sich eine Dynamik des Troponinwertes, d.h. der Troponin steigt an und fällt innerhalb der nächsten 2 -3 Tage bei den Kontrollen wieder ab.


CK-MB[Bearbeiten]

Ist die Bestimmung der CK-MB in Zeiten des Troponin nicht obsolet ? Beim NSTEMI mit Erhöhung des Troponins ohne Anstieg der CK-MB ist die Krankenhaussterblichkeit angeblich niedriger als bei Erhöhung beider Marker.

Hypothyreose und CK-Erhöhung[Bearbeiten]

  • Wieso und wie häufig kommt es beiner Hypothyreose zu einer CK Erhöhung ?
  • Wie ausgeprägt kann diese CK Erhöhung sein ?
  • Ist dann auch das Troponin erhöht ?

Literatur[Bearbeiten]

  • Cardiac troponin T is not increased in patients with hypothyroidism.
    • Ness-Abramof R, et al.
      • Journal Intern Med J. 2009 Feb;39(2):117-20.
      • Endocrine Unit, Sapir Medical Center, Kfar Saba, Israel. rosane-abramof.ness@clalit.org.il

Literatur[Bearbeiten]

  • J Trevelyan et al. Sources of diagnostic inaccuracy of conventional versus new diagnostic criteria for myocardial infarction in an unselected UK population with suspected cardiac chest pain, and investigation of independent prognostic variables
    • Heart (2003; 89: 1406–1410)

Links[Bearbeiten]

Troponin[Bearbeiten]