Internationaler E-Commerce in B2C-Märkten/ Online-Marketing/ Operationalisiert

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Operationalisierung (Messbarmachung) ist der Oberbegriff von Messung, Skalierung und Indexbildung. Sie beschreibt die Art und Weise, wie ein theoretisches Konstrukt (z.B. Patriotismus) gemessen werden soll, eine Anweisung.

Beispiel: Die Verarbeitungsgeschwindigkeit des menschlichen Gehirns kann mit Hilfe der Reaktionsgeschwindigkeit operationalisiert werden.

Neben der Messgröße, wie hier zum Beispiel der Reaktionsgeschwindigkeit, muss für die Operationalisierung aber auch noch die Erhebungsmethode, das Erhebungsinstrument und dabei insbesondere die Teile, mit denen die empirische Informationen gewonnen werden sollen, beschrieben werden. Schließlich ist noch das Verfahren zu erläutern, wie die Informationen für die eigentliche Analyse aufbereitet werden. Zur Operationalisierung eines theoretischen Konstrukts gehört auch die Frage, welches Messniveau die verwendeten Indikatoren haben sollen.