Internet: Basics: DSL: Kabel

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< zurück zu Internet: Basics: DSL


Falls Sie mehrere Telefondosen in der Wohnung haben, sollten Sie den Splitter unbedingt in die erste Dose (die von der Telekom montierte) einstöpseln, damit Sie die volle Signalstärke erhalten. Weitere Telefondosen, falls benötigt, hinter dem Splitter anschließen. Das Kabel von der Telefondose zum Splitter sollte möglichst kurz sein.

Auch das Kabel vom Splitter zum Modem sollte kurz sein. Verwenden Sie keine Verlängerung! Wickeln Sie die Kabel nicht auf, sie wirken dann wie eine Spule und fangen störende Frequenzen ein.

Ihr PC steht nicht neben der Telefondose? Die Kabel vom Modem zum Router sowie vom Router zu den PCs dürfen lang sein, bis zu 100 Meter.