Kartenspiele: Bauernschnapsen: Spielmaterial

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Go-up.svg Hoch zum Inhaltsverzeichnis | Go-next.svg Vor zu Allgemeine Regeln


Im Wesentlichen wird für das Bauernschnapsen nicht mehr benötigt, als 20 Spielkarten, sowie etwas Papier und einen Stift. Außerdem muss man natürlich noch 2 oder 3 willige Spielpartner finden, aber das versteht sich ja von selbst.

Wie schon im Vorwort kurz erwähnt, wird Bauernschnapsen zu dritt (darauf kommen wir später zurück) oder zu viert, welches die traditionelle Variante darstellt, gespielt. Dabei spielen immer zwei sich gegenübersitzende Spieler zusammen, das heißt die Sitzordnung sieht in etwa so aus:

Spieler A
Team A
Spieler D Spieler B
Team B Team B
Spieler C
Team A

Gespielt wird mit 20 französischen oder doppeldeutschen Karten. Die Punktewertung lautet:

Die Spielkarten:

As: 11 Punkte

Zehner: 10 Punkte

König: 4 Punkte

Dame: 3 Punkte ("Ober" bei doppeldeutschen Spielkarten)

Bube: 2 Punkte ("Unter" bei doppeldeutschen Spielkarten)