Kochbuch/ Bärlauchsuppe

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe.jpg


Zutaten für 4 Personen[Bearbeiten]

  • 750 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Schalotten oder 1 Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Bärlauch
  • 100 g Saure Sahne oder Sahne zum Kochen
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln und Schalotten bzw. Zwiebel schälen und würfeln
  • Öl erhitzen, alles einige Minuten lang anbraten
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen
  • Bärlauch waschen, die harten Stiele entfernen, Blätter fein hacken
  • Sahne und Bärlauch in die Suppe rühren und mit dem Pürierstab fein mixen
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Lecker dazu sind gebratene Garnelen.
  • Die Suppe kann auch mit gehackten Bärlauchblättern und/oder gerösteten Weißbrotwürfeln serviert werden.
  • Bärlauch kann selbst gepflückt oder gekauft werden. Beim Sammeln achte man darauf, dass die Pflanzen nicht an viel besuchten Orten wachsen (Urin von Hunden oder Füchsen). Auf jeden Fall müssen die Blätter gut gewaschen werden. Sie haben einen knoblauchartigen Geschmack.


Erfasst von: Ingeborg, am 4. Mai 2021