Kochbuch/ Blätterteigfisch

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blätterteigfisch

Überblick
Rezeptmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: ca. 80-90 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Fortgeschritten

Zutaten für den Blätterteigfisch[Bearbeiten]

  • 2 Platten Blätterteig
  • 750 g Schollenfilet
  • 300 g Lachsschnitzel
  • 200 g Krabben
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • 2 Bund Dill
  • 2 EL Sahne

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine Blätterteigplatte mit Backpapier auf ein Blech legen
  • Die Hälfte der Fischfilets fischförmig auf den Teig legen
  • Lachsmus zubereiten: Lachs, 1 Ei, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren
  • Mit Dill und Krabben auf dem Fisch verteilen
  • Mit den übrigen Fischfilets abdecken
  • Den Teig mit Eiweiß einpinseln, die zweite Teigplatte darüberlegen
  • Den überschüssigen Teig ausradeln, aus den Resten Schuppen und Flossen mit Eiweiß aufkleben
  • Alles mit verquirltem Eigelb und Sahne einpinseln
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200° C etwa 40 Minuten backen

Zutaten für die Dill-Sahne-Soße[Bearbeiten]

  • 2 Bund Dill
  • 125 g Schlagsahne
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Essig
  • Salz, Zucker, Pfeffer

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Dill hacken
  • Schlagsahne halbfest schlagen, saure Sahne und übrige Zutaten unterziehen

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Lachsschnitzel können aus geräuchertem Lachs selbst hergestellt werden
  • Das Lachsmus sollte nicht zu flüssig sein
  • Die Schuppen mit einem Ausstecher für Plätzchen (Mond) herstellen



Erfasst von: Ingeborg, am 29.10.2019