Kochbuch/ Caldeira de Carne

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Caldeira de Carne ist ein bekannter portugiesischer Eintopf, der zu den Nationalspeisen des Landes zählt.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 500 g Lamm- oder Hammelfleisch in kleinen Stücken
  • 300 g in Scheiben geschnittener Zwiebeln
  • 1 zerhackte Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten in Scheiben schneiden
  • 1 Bund gehackte glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Nelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 EL Öl
  • 1 Schuss Branntwein
  • 2 EL Butter
  • 0,5 l weißer Wein
  • 1 Msp. Piripiri (oder Cayennepfeffer)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Knoblauch mit Tomaten, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Petersilie, Nelke und Piripiri vermischen und kurz ziehen lassen.
  • Das Öl wird in einem großen Topf erhitzt, die Zwiebeln werden hineingegeben. Das Fleisch, die Kartoffeln und die Tomaten werden schichtweise daraufgegeben. Der Wein wird darüber gegossen und der Eintopf wird ungefähr eine dreiviertel Stunde lang gekocht.
  • Zuletzt löscht man den Eintopf mit einem Schuss Branntwein ab, und garniert ihn mit Butterflocken.