Zum Inhalt springen

Kochbuch/ Gnocchi mit Lauch und Schinken

Aus Wikibooks

Gnocchi mit Lauch und Schinken

Zutaten für 4 Personen[Bearbeiten]

  • 500 g Gnocchi (Fertigprodukt)
  • 2 Stangen Lauch (längs halbiert, gründlich gewaschen, in kleine Stücke geschnitten)
  • 200 g gekochter Schinken (in Scheiben, gewürfelt)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butter für die Form
  • 50 g Butter
  • 2-3 TL Mehl
  • 1/4 l kräftige Fleischbrühe
  • 1/4 l Sahne
  • Muskatnuss
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 100 g Comte (gerieben)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten, dann abschütten und kalt abschrecken.
  • Die Gnocchi mit Lauch und Schinken mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine große oder 3-4 kleine gebutterte Gratinformen füllen. Ofen auf 200° C vorheizen.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren. Nach und nach die Brühe und dann die Sahne dazugießen, bis eine sämige Soße entsteht. Mit Salz Pfeffer, Muskat und Zitronensaft kräftig würzen. Die Soße über die Gnocchimischung in die Gratinform gießen. Mit dem Käse bestreuen. Gnocchi-Gratin im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Erfasst von: meertine, am 05.04.2008