Zum Inhalt springen

Kochbuch/ Grießpudding

Aus Wikibooks


Überblick
Rezeptmenge für: 6 Personen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Grießpudding


Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 L Milch
  • 100g Grieß
  • 120g Zucker (wer mag oder muss, 60 bis 80g Zucker süßen ausreichend)
  • 2 Ei(er)
  • 200g Schlagsahne
  • 2 EL Puddingpulver (je nach Geschmack Vanille oder Sahne)
  • 150ml Mineralwasser

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ei(er) trennen, Eiweiß steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  • Eigelb in eine größere Schüssel geben. Schlagsahne, Wasser, Zucker und Puddingpulver dazugeben. Alles schaumig rühren.
  • Die Milch zum Kochen bringen und dann die Schaummasse dazurühren.
  • Grieß einrieseln lassen und ständig rühren, bis es aufkocht. Den Topf vom Herd nehmen und den Eischnee zügig unterrühren.
  • Den Pudding in bereitgestellte (mit kaltem Wasser ausgespülte) Förmchen oder Gläser füllen und mit Klarsichtfolie abdecken (sonst bildet sich eine dünne Haut auf dem Pudding) und ab in den Kühlschrank!
  • Nach ca. 2-3 Stunden Pudding auf Teller stürzen und mit Rote Grütze servieren.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Damit der Pudding nicht zu "grießig" wird, einfach 1-2 Minuten kochen lassen. Dabei immer umrühren!!
  • Mit Vanillezucker oder Bourbon-Vanille-Extrakt verfeinern
  • Rote Grütze (Sauerkirsche-lecker!) im Glas kaufen (hält sich länger)

Warnung[Bearbeiten]

  • Verzehr innerhalb von ca. 2 Tagen empfohlen, Aufbewahrung im Kühlschrank


Erfasst von: Sissi, am 07.02.2006