Kochbuch/ Gulasch

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Rezeptmenge für: 4 Personen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 kg Rindfleisch
  • 1 kg Zwiebeln
  • 1 kg rote spitze Paprika
  • 1 kg Pizzatomaten aus der Dose
  • ½ Tube Tomatenmark
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 1 Flasche trockener Rotwein
  • ½ Knolle Sellerie
  • einige Möhren
  • ein großes Bund Petersilie
  • Schmalz oder neutrales Öl
  • ein Kanten Mischbrot

Gewürzmischung[Bearbeiten]

Diese Gewürzmischung reicht für ca. 50 Portionen.

  • jeweils 1 Teelöffel: Beifuß, Lorbeer, Rosmarin
  • jeweils 2 Teelöffel: Koriandersamen, granulierter Knoblauch
  • jeweils 3 Teelöffel: Trockenpilz (Mu-Err), Mayoran und Wacholder
  • jeweils 5 Teelöffel: Liebstöckel- Blätter, getrocknet
  • 20g Dill
  • 100g edelsüßer Paprika

Die Lorbeerblätter mit den Fingern so klein wie möglich zerbröseln, sie lassen sich kaum mörsern. Dann zusammen mit Trockenpilz, Wacholderbeeren, Koriander und Senfkörnern in den Mörser geben und solange zerkleinern bis alles nur noch als Krümel sichtbar ist. Die Wacholderbeeren sind etwas störrisch, Koriander und Senf lassen sich gut zerkleinern.

Pro Portion wählt man 1 schwach gehäuften Teelöffel der Würzmischung.

Zubereitung[Bearbeiten]

Die gehackten Zwiebeln werden im Fett angedünstet, dann kommt das Fleisch sowie die Gewürzmischung dazu. Etwa 1/4 des Paprika, die Hälfte der Sellerie, 2 Möhren sowie die Petersilie werden extrem klein gewürfelt und beiseite gestellt. Nach etwa 15 Min. kommen Tomate, Tomatenmark, Paprika, das klein gewürfelte Brot und die Fleischbrühe dazu, das Ganze wird 2 Stunden bei kleiner Hitze geschmort. Dabei muß regelmäßig umgerührt werden. Nach einer Stunde kommen die grob geschnittenen Möhren, Sellerie und Rotwein dazu. Wenn der Gulasch fertig ist, wird er vom Feuer genommen und die kleingehackten Zutaten werden untergerührt.

Veredlung[Bearbeiten]

Etwas fettreiche Sahne und kleingehackte Chilischote können zum fertigen Gulasch hinzugefügt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Erfasst von: --Ralf Roletschek 19:53, 29. Sep. 2008 (CEST)