Kochbuch/ Hähnchen-Curry mit Bohnen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hähnchen-Curry mit Bohnen

Zutaten für 4 Personen[Bearbeiten]

  • 400 g grüne Bohnen
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 rote Chilischote
  • 50 g frischer Ingwer
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Basmati-Reis
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, viel Curry
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 1-2 Limetten

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Bohnen waschen, putzen, schräg halbieren
  • In wenig kochendem Salzwasser etwa 6 Minuten garen und abgießen
  • Möhren schälen, schräg in dünne Scheiben schneiden
  • Zwiebel abziehen und würfeln, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden
  • Chilischote fein hacken, Ingwer fein reiben
  • Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden
  • Reis nach Packungsanweisung garen
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustwürfel anbraten, Gemüse zugeben, würzen
  • Kokosmilch und Brühe angießen, aufkochen und ein etwa 5 Minuten köcheln lassen
  • 1 Limette auspressen, Saft dazugeben
  • Curry wahlweise mit gehacktem Koriander, Limettenspalten und Chilifäden servieren

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Curry noch besser schmeckt, wenn es lange in der Pfanne war und gut durchgezogen war.
  • Sehr lecker finde ich die Chilifäden, mit denen man das fertige Gericht aufpeppen kann.

Erfasst von Ingeborg, am 13. September 2021