Kochbuch/ Heißes Wasser

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Rezeptmenge für: 1 Liter
Energiegehalt: 0 kcal/0 kJ
Zeitbedarf: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Heisses Wasser[Bearbeiten]

Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 Liter Wasser

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wasser in einen Topf geben und auf den Herd bei höchster Stufe erwärmen, bis sich bildender Wasserdampf in größeren Mengen ausgast.
  • Man kann kochendes Wasser auch an den kleinen aufsteigenden Bläschen vom Topfboden erkennen.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Durch Zugabe von Kochsalz erhält man auf die gleiche Art und Weise heißes Salzwasser. Salzwasser ist jedoch ungeeignet für Tee und Kaffee, verbringt aber bei Problemen mit der Nase und der Lunge wahre Wunder, sofern man es inhaliert.
  • Wenn man Salz in Wasser auflöst, dann senkt das somit den Gefrierpunkt und erhöht zugleich den Siedepunkt des Wassers. Daher sollte man beim Kochen von Nudeln zuerst das Wasser zum Kochen bringen, und erst danach das Salz beifügen. Dies spart Zeit und Energie und schont den Topf, wenn man nur fest genug daran glaubt!!
  • Heißes oder kochendes Wasser bereitet man schneller und energiesparender in einem extra Wasserkocher zu. Benötigt man für einige Gerichte beispielsweise viel Wasser, so ist es mitunter geschickter, den Topf mit einer geringen Menge Wasser aufzustellen, und das übrige Wasser erst im Wasserkocher aufkochen zu lassen, bevor man es ebenfalls in den Kochtopf gibt.
  • Wer den Topf stattdessen in den Kühlschrank stellt, der erhält kaltes Wasser.

Varianten[Bearbeiten]

  • Außerdem gibt es auch 'Heißes Wasser Instant': Einfach in einen Topf, Wasser dazu und aufkochen - Fertig !