Kochbuch/ Hering blau

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Kategorie(n): Fischgericht
Rezeptmenge für: 4 Personen
Energiegehalt: insg. ca. ??? kcal/ ??? kJ
Zeitbedarf: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Unbekannt

Hering blau ist eine klassische Zubereitung von Heringen durch Blaukochen. Der Essig führt dabei zu einer Blaufärbung der Fische.

Rezept[Bearbeiten]

Zutaten[Bearbeiten]

  • 8 frische (grüne) Heringe, ausgenommen und ohne Kopf und Flossen
  • eine halbe Tasse Essig
  • 2 l Wasser
  • etwas Salz
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung[Bearbeiten]

Die Heringe werden küchenfertig zubereitet. Die Innereien, der Kopf, die Flossen und die Schuppen werden für der Zubereitung entfernt, die Fische gewaschen. Die Fische werden leicht gesalzen und mit Zitronensaft gesäuert. Der Essig wird erhitzt und die Heringe werden mit dem heißen Essig übergossen. Danach werden sie in kochendes Salzwasser gelegt und etwa 10 Minuten im heißen Wasser ziehen gelassen. Anschließend werden die gegarten Fische vorsichtig aus dem Wasser genommen und auf vorgewärmten Tellern angerichtet.

Die Heringe werden in der Regel mit Pellkartoffeln und Sahnemehrrettich gereicht. Alternativ kann eine Buttersauce zubereitet werden.