Kochbuch/ Kekse Boston

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Kekse Boston
Portionen: 4
Menge: 300 g
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Hinweise
Vegetarisch: Ja
Alkohol: Nein


Kekse Boston

Benötigt[Bearbeiten]

  • 1 große Rührschüssel
  • 1 Backblech
  • Backpapier
  • 1 Mixer
  • kleine Pfanne oder Topf

Zutaten[Bearbeiten]

  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • 50 g Pflaumen, gehackt
  • 50 g Rosinen, gehackt (oder Birnen)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ofen auf 180° C vorheizen.
  • Mehl mit Backpulver mischen, Salz und Zimt dazugeben.
  • Butter in kleiner Pfanne schmelzen und dazugeben.
  • Zucker und Ei dazugeben und mit dem Mixer alles verrühren.
  • Pflaumen klein hacken.
  • Die Hälfte der Mehlmischung dazugeben, Rosinen und Pflaumen dazugeben, alles auf höchster Stufe verrühren.
  • Backpapier auf das Blech legen.
  • Mit einem Teelöffel kleine (kleine!) Teigkleckse auf das Blech machen. (Große Kleckse ergeben Kekse in der Größe einer Untertasse.)
  • Bei 180° C etwa 12 Minuten backen, bis sie hellbraun sind.
Gut für Menschen mit Zahnproblemen: weiche Kost.