Kochbuch/ Kirschsahneeis (diabetikergeeignet)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirschsahneeis ist ein Speiseeis mit Kirschgeschmack.

Dieses Eis wird mit Zuckeraustaustauschstoffen zubereitet und ist für Diabetiker geeignet.

Für die Zubereitung ist eine Eismaschine erforderlich, idealerweise eine mit eigenem Kühlaggregat.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 500 bis 600 g Süßkirschen
  • 10 cl Rum
  • 350 g Kochsahne 15%
  • 2 EL Kokosfett
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 4 EL Erythrit oder Xylit
  • 1 Messerspitze Sucralose zur Verstärkung der Süßkraft
  • 1 Prise Salz
  • optional: Splitter von Bitterschokolade (Xylit, Erythrit, Stevia)

Zubereitung[Bearbeiten]

Wie entkernt man am einfachsten die Kirschen ohne Kirschentsteiner? Einfach die Kirschen durch die feine Seite einer Schneidscheibe der Küchenmaschine in die Rührschüssel schnippeln. Das Kirschfleisch geht nach unten, die Kerne bleiben oben und können mit dem Löffel weggenommen werden.

  • Eismaschine vorbereiten und Kühlung starten.
  • Kirschen waschen, trocknen, entstielen und entkernen
  • Zutaten in die Rührschüssel der Küchenmaschine oder den Mixer geben und gründlich vermischen.
  • Masse in die gekühlte Eismaschine geben und den Rührer starten.
  • Fertiges Eis in gekühlte Schalen füllen und servieren.