Kochbuch/ Markklößchen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Markklößchen

Markklößchen

sind eine klassische Einlage für ungebundene Suppen. Heute kann man sie oft beim Metzger oder im Supermarkt fertig kaufen, diese sind aber nicht mit handgemachten Klößchen nach Omas Rezept zu vergleichen.

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Rohe Markklößchen
  • Das Mark wird in einer Pfanne ausgelassen und schauming gerührt.
  • Unter Rühren wird das Ei, Salz und Semmelbrösel hinzugefügt, bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Zu kleinen runden Klößchen formen und in einer Suppe gar kochen.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Größere Mengen Markklößchen lassen sich auch gut im voraus zubereiten und einfrieren.
  • Als Suppe eignet sich eine klare Brühe oder eine leichte Nudelsuppe.