Kochbuch/ Mit Spinat gefüllte Hähnchenbrust

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit Spinat gefüllte Hähnchenbrust

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets mit Haut
  • 300g frischer Spinat
  • 1 Bund Estragon
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml Cognac
  • 2-3 EL Olivenöl
  • zimmerwarme Butter
  • ½ Becher Sahne (100g)
  • evtl. Geflügelfond


Zubereitung: Den Backofengrill auf 200°C vorheizen. Von den Hähnchenbrustfilets die Haut nur so weit ablösen, dass auf jeder Brustseite eine Tasche entsteht. Spinat und Estragon putzen, waschen und den Estragon trockentupfen. Den Spinat in Salzwasser blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Knoblauchzehe schälen und dazu pressen.

Die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und mit Cognac beträufeln, auch unter der Haut. Den Spinat gleichmäßig in den Hauttaschen verteilen. Die gefüllten Hähnchenbrustfilets in einen mit Olivenöl eingefetteten Bräter legen, mit Butter bestreihen und reichlich Estragon Blätter auf der Brust verteilen.

Je nach Dicke der Hähnchenbrüste etwa 30 min unter dem Grill bräunen. Das Fleisch herausnehmen. Den Bratensaft mit ein wenig Cognac ablöschen und mit Sahne und Estragon Blättern einkochen lassen. Eventuell mit etwas Geflügelfond, Pfeffer und Salz abschmecken. Die gefüllten Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten, mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit der Sauce servieren


Benny Parth am 16.08.2011