Kochbuch/ Pav Bhaji

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Rezeptmenge für: 4 Personen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Problemlos

Pav Bhaji
Für alle die gerne Brot in eine Sauce tunken.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 100 g Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Chili, grün fein gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen, ganz
  • 1 EL Ingwer und Knoblauch, fein gehackt
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Garam Masala
  • 1-2 TL Chilipulver
  • 3 EL Korianderblätter, fein gehackt
  • 1 Tasse Kichererbsen, vorgekocht
  • 2 Kartoffeln, vorgekocht
  • 4 Tomaten, klein gewürfelt
  • Salz und Zucker
  • 500 g Luftige Brötchen (Tessinerbrot / CH)
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kreuzkümmelsamen und Chilis in 50 g Butter in einer Bratpfanne anbraten ca. eine Minute.
  • Ingwer und Knoblauch, Zwiebel, Tomaten, Kartoffeln, Kichererbsen und Kurkuma nacheinander dazugeben.
  • Kochen lassen und ev. 1 dl Wasser beigeben.
  • Wenn alles weich ist, die Sauce grob zerdrücken.
  • Restliche Butter, Koriander, Garam Masala und Chlilipulver einrühren.
  • Mit Salz und etwas Zucker abschmecken. Zitronensaft unterrühren.
  • Die Brötchen halbieren und in einer Bratpfanne in Butter toasten.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die Sauce sollte ziemlich dick sein.
  • Mit Zwiebelringen, Koriander und Zitronenschnitzen garnieren.


Erfasst von: friedolin, 23.07.2005