Kochbuch/ Raukenpasta

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwierigkeitsgrad:Mittel

Raukenpasta schnell, lecker, varierbar

Zutaten[Bearbeiten]

  • 400 g Pasta
  • 2 Büschel frische Rauke (am Besten aus dem Garten, wegen fehlender Nitratobergrenzen industriell angebauter Rauke in der EU)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • italienische Gewürze (Oregano, Rosmarin, Basilikum)
  • frische rote Chilischote
  • 2 große Zwiebeln (rot oder weiß)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Mozzarella oder Fetastücke auf Wunsch

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • (Pasta-)Kochtopf
  • Abtropfsieb
  • Pfanne oder besser Wok
  • Messer
  • Arbeitsplatte
  • Kochlöffel

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Pasta bissig kochen und zum Schluss mehrere Schuss Olivenöl ins Wasser und absieben
  • Im Wok gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch goldgelb in Olivenöl anbraten
  • Rosmarin klein gehackt kurz mitbraten
  • mit Gemüsebrühe ablöschen
  • ggf. jetzt Mozarella oder Feta dazugeben, aber ohne dass sie verschmelzen
  • restliche Gewürze mit Salz, Pfeffer und 2-3 Messerpitzen der entkernten Chilischote hinzugeben, vorzugsweise vorher im Mörser miteinander vermengt
  • kleingeschnittene Rauke unterheben

Servieren[Bearbeiten]

  • auf Pastatellern
  • mit Parmesan und frischen ungeschnittenen Raukenblättern
  • eingeschnittene Cherrytomate obenauf

Tipps/Anmerkungen/ Variationen[Bearbeiten]

  • Weißwein statt Gemüsebrühe
  • Pesto statt gemörserter Gewürze
  • dazu Fisch oder Fleisch je nach Wunsch

Erfasst von: fgsommer