Kochbuch/ Rosenkohleintopf

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rosenkohleintopf I[Bearbeiten]

Rosenkohltopf-4.jpg

Ein deftiger Eintopf, der relativ einfach zuzubereiten ist.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 500 g Rosenkohl
  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Reis
  • 0,5 Liter Brühe
  • 340 g (1 Dose) Corned Beef
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Rosenkohl putzen und halbieren, Corned Beef zerkleinern und die Zwiebel fein hacken
  • Im heißen Öl Zwiebel und Reis kurz anrösten
  • mit der Brühe ablöschen, Kohl und Fleisch dazugeben.
  • auf kleiner Flamme 30 Minuten garen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Wenn das Aroma des Rosenkohls besser herauskommen soll, kann dieser später hinzu gegeben werden und nur 15-20 Minuten mitgegart werden

Erfasst von: Krokofant, am 24.11.2005

Rosenkohleintopf II[Bearbeiten]

Zutaten für 4 Portionen[Bearbeiten]

  • 400 g Rosenkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • 6 Äpfel
  • 2 EL Öl
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 300 ml Cidre
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Calvados
  • 400 g Bratwurstbrät
  • 4 Zweige Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Creme fraiche

Abkürzungen[Bearbeiten]

  • EL = Esslöffel
  • g = Gramm

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl putzen, waschen und den Strunk kreuzweise einschneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel teilen. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen. Den Speck in Streifen schneiden und im Öl auslassen. *Zwiebeln abziehen, hacken, zum Speck geben und glasig dünsten.
  • Rosenkohl sowie die Kartoffeln zufügen, kurz andünsten, mit Cidre und Gemüsebrühe ablöschen. Apfelwürfel darauf setzen und mit Calvados beträufeln. Den Eintopf ca. 20 Minuten garen.
  • Das Bratwurstbrät zu kleinen Bällchen formen und in den Eintopf geben.
  • Majoran abbrausen, Blättchen abzupfen und zufügen. Etwa 15 Minuten leicht weiter köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Serviertipp[Bearbeiten]

Eintopf in Suppenteller geben und mit je einem Klacks Creme fraiche garnieren. Dazu am besten ein Bauernbrot.

Quellenangaben[Bearbeiten]

Newsgroup de.rec.mampf vom 22. 12. 2002, "REZ: Rosenkohleintopf", von Torsten Klaus

Zeitschrift "Kochen & Backen", Heft 12/2002

Erfasst von Cadfaell 14:43, 10. Dez. 2006 (CET)