Zum Inhalt springen

Kochbuch/ Rosinenbrötchen

Aus Wikibooks


Rosinenbrötchen
Portionen: 4
Menge: 500 g
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Hinweise
Vegetarisch: Ja
Alkohol: Nein


Rosinenbrötchen

Benötigt[Bearbeiten]

  • 1 große Rührschüssel
  • 1 Backblech
  • Backpapier
  • Mixer

Zutaten[Bearbeiten]

  • 250 g Mehl
  • 3 Esslöffel Rosinen
  • 250 g Sahnequark, 40%
  • 1 Teelöffel Honig oder 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1/2 Tütchen Backpulver (Nimmt man mehr, schmecken die Brötchen leicht bitter)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ofen auf 180° C vorheizen (gilt für Elektro wie für Umluft).
  • Quark, Ei und Honig mit dem Mixer verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz dazugeben. Verrühren.
  • Die Rosinen dazugeben. Wird der Teig zu fest, 2 bis 3 Esslöffel Milch dazugeben. Verrühren.
  • Backpapier auf das Blech legen.
  • Mit einem Esslöffel Teig aufs Blech klecksen - das ergibt 10 normal große Brötchen oder 15 kleine.
  • 15 bis 20 Minuten backen. Ein paar Minuten auskühlen lassen, warm schmecken sie ausgezeichnet.
Kleinere Brötchen sind gut geeignet für Kindergarten, Büro oder Picknick.