Kochbuch/ Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat

Für 1 Portion ᛫ 45 Min. Zubereitung ᛫ Pro Portion ca. 1010 kcal


Zutaten[Bearbeiten]

  • 200g Rote Bete
  • 200g mehligkochende Kartoffeln
  • 100g Champignons
  • 50g Blattspinat
  • 100g Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung[Bearbeiten]

  1. Die Rote Bete und Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und zugedeckt in einen Topf 25 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen den Blattspinat und die Champignons waschen. Die Champignons in Scheiben schneiden.
  3. Die Rote Bete und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mehl und Salz dazugeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu daumendicken Rollen formen und diese in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. In die Stücke mit einer Gabel ein Rillenmuster eindrücken. Die Gnocchi im Salzwasser bei niedriger Hitze 2-3 Min. ziehen lassen, bis sie nach oben schwimmen.
  4. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Champignons darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Gnocchi mit dem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und im Olivenöl anbraten. Dann mit den Pilzen und dem Spinat anrichten.


Erfasst von: Gelja, am 20.01.2022


[[Kategorie:Kochbuch/ Alle Rezepte|Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat]] [[Kategorie:Kochbuch/ Salat|Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat]]