Kochbuch/ Sashimi vom Thunfisch

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sashimi vom Thunfisch

Ist eine sehr beliebte japanische Speise: sashi=durchstochener mi=Körper. Es handelt sich hierbei um rohen Fisch oder Meeresfrüchte die in sehr dünnen Scheiben geschnitten werden und im Gegensatz zu Sushi nicht auf Reis serviert werden. Diese Speise hat eine über 1000 Jahre alte Tradition im japanischen Volk.


Zutaten für 4 Personen[Bearbeiten]

  • 240g Thunfisch
  • 50ml Sojasauce
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Limonenblätter
  • 2 EL Wasabi
  • 4 Scheiben eingelegter Ingwer (Asialaden)
  • 4 Zitronenthymianzweige
  • 8 Brunnenkresseblätter


Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Sojasauce mit dem leicht angeklopften Zitronengras und Limonenblätter aufkochen und ca 30 Min. ziehen lassen. Abpassieren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Den Thunfisch in 12 gleiche, ca. 4cm lange und 3 cm breite Stücke schneiden. In der Sojasauce marinieren und mit etwas Wasabi bestreichen.
  • Die marinierten Thunfischstücke auf Tellern anrichten und mit Ingwer, Zitronenthymian und Brunnenkresse belegen.


ACHTUNG: nur mit sehr frischem Fisch!!

Warnung[Bearbeiten]

  • Verzehr nur bei wirklich frischem Fisch, schon bei leichtem Geruch sollte man den Fisch nicht mehr essen.
  • Den Fisch immer gekühlt halten, sonst besteht die Gefahr einer Salmonellenvergiftung.


Erfasst von Benny Parth am 22.08.2011