Kochbuch/ Schinken-Sahne-Sauce (mit Pilzen)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Rezeptmenge für: 4 Personen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: relativ einfach

Schinken-Sahne-Sauce (mit Pilzen)

Schinken-Sahne-Sauce.JPG

Zutaten[Bearbeiten]

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 180g Schinkenspeck
  • 400g Champignons
  • 150-200ml starke Brühe
  • 400ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräuter (am besten frisch oder TK-Produkt)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln. Die Pilze waschen, putzen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Schinkenspeck würfeln oder in Streifen schneiden (wenn man ihn in Scheiben geschnitten kauft). 200 ml Brühe etwa doppelt so stark wie auf der Packung angegeben vorbereiten (gute Gemüßebrühe ohne chemische Zusätze wie Glutamat findet man im Bio-Laden oder Reformhaus).
  • Schinkenspeck in etwas Öl kurz anbraten (Olivenöl passt hier nicht so gut). Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und etwas dünsten lassen. Dann Pilze hinzugeben und unter starker Hitze etwas mitgaren lassen. Je mehr man die Zutaten jetzt anbrät desto mehr Bräune erhält die Sauce.
  • Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe ablöschen. Das Ganze bei geschlossenem Topf 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.
  • Sahne und italienische Kräuter unterrühren und offen köcheln lassen bis die Sauce etwas sämig wird. Mit Tortellini oder Bandnudeln servieren.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Um die Sauce sämiger werden zu lassen könnte man zum Schluss noch etwas Parmesan in die Sauce reiben.