Kochbuch/ Schinkennudeln

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schinkennudeln

Schinkennudeln.jpg
Überblick
Rezeptmenge für: 3-4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Einfach

Zutaten[Bearbeiten]

  • 500 g Nudeln, zum Beispiel Penne oder Farfalle
  • 200 g gekochter Schinken
  • 1 große Zwiebel
  • nach Belieben eine Knoblauchzehe
  • etwas Butter
  • eine Handvoll Semmelbrösel

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Reichlich Wasser mit etwas Salz und ein paar Tropfen Öl zum Kochen bringen
  • Nudeln nach Vorschrift bissfest garen
  • In der Zwischenzeit die Semmelbrösel in der Butter bräunen, Schinken klein schneiden
  • Zwiebel und gegebenenfalls Knoblauch hacken und in Butter oder Öl braten
  • Schinken zufügen und ebenfalls anbraten
  • Die Nudeln abgießen und mit den übrigen Zutaten mischen, abschmecken
  • Das Gericht nach Belieben mit Petersilie oder Schnittlauch verfeinern
  • Vor dem Servieren die Semmelbrösel darüberstreuen

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Schinkennudeln sind ein schnelles, sättigendes Gericht.
  • Auch übrig gebliebene Nudeln vom Vortag können dafür verwendet werden.
  • Anstelle von gekochtem Schinken ist natürlich auch roher Schinken möglich.

Erfasst von: Ingeborg, am 26.10.2019