Kochbuch/ Schokokuss-Torte

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Schokokuss-Torte
Kategorie: Gebäck und Kuchen
Portionen: 8
Menge: ?
Zubereitungszeit: ca. 60 min.
Zeit bis Servierung: ca. 60 min.
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Hinweise
Vegetarisch: Ja
Alkohol: Nein
Benötigtes Zubehör
Rührschüssel

Schokokuss-Torte

Eine süße Torte aus Schokoküssen und Quark auf Biskuitboden. Ein besonderes Vergnügen auf Kindergeburtstagen, aber auch ein Genuss für die Großen.

Zutaten[Bearbeiten]

  • ein Biskuitboden
  • 6-8 kleine Schokoküsse
  • 9-12 große Schokoküsse
  • 250 g Quark
  • 1/4 - 1/2 l Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • ggf. Schoko- oder Zuckerstreußel

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zunächst den Boden der großen Schokoküsse abnehmen und diese zerdrücken. Anschließend mit Zitronensaft und Quark in einer Rührschüssel vermengen.
  • Die geschlagene Sahne einrühren und die Masse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.
  • Zur Verzierung die kleinen Schokoküsse halbieren und auf der Torte verteilen. Ggf. die Streußel zur Verzierung darüber streuen.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die Süße der Torte kann durch die Menge der Schokoküsse variiert werden.
  • Statt der süßen Streußel können auch etwas geriebener Apfel und Karotte drüber gestreut werden.

Erfasst von: Thorsten Alge, am 25.11.2007