Kochbuch/ Schottischer Lauchsalat

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schottischer Lauchsalat

der Gebrauch von Lauch in der schottischen Küche hat eine große Tradition. Der Lauch kam schon mit den Römern auf die britischen Inseln. Eines der bekanntesten Gerichte ist Cock-a-Leekie.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 2-4 junge Lauchstangen (pro Person)

für das Dressing

  • 4-5 Esslöffel Salatöl
  • 1 Esslöffel Apfelessig oder Zitronensaft
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Esslöffel Petersilie

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Lauch waschen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  • Den Lauch in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing übergießen.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Bitte achten Sie auf "jungen" Lauch, da alter Lauch nicht nur anders schmeckt. sondern auch härter ist.
  • Der Salat passt gut zu gekochtem Schinken oder "Schäufele", einem würzigen Braten oder auch zu Gegrilltem.