Kochbuch/ Spaghetti aglio e olio

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:
Spaghetti aglio olio e peperoncino

Zutaten pro Person[Bearbeiten]

  • 100–150 g Spaghetti
  • Olivenöl (gute Qualität)
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • Schwarzer Pfeffer
  • glatte Petersilie

optional:

  • 1–2 getrocknete Peperoncini (Chilischoten)
  • Butter

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Nudeln in reichlich stark gesalzenem Wasser sprudelnd bissfest kochen

Währenddessen:

  • Knoblauchzehen schälen und durch einen Schlag mit dem Handballen leicht zerquetschen
  • Petersilie hacken
  • In einer Pfanne reichlich Olivenöl (2–3 mm hoch) erhitzen, den Knoblauch solange darin anbraten, bis er eine goldgelbe bis goldbraune Farbe annimmt. Je dunkler die Farbe, desto herber der Geschmack
  • Knoblauch aus dem Öl entfernen
  • Die fertigen Nudeln abgießen und in die Pfanne mit dem Olivenöl geben.
  • Kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen, alles vermischen und mit Petersilie bestreut servieren

Varianten:

  • Mit dem Knoblauch auch Peperoncini anbraten
  • Für einen kräftigeren Geschmack den Knoblauch vorher klein schneiden, die Peperoncini zerbröseln und beides im Öl belassen
  • Gegen Ende die gehackte Petersilie ins Öl geben und kurz frittieren
  • Gegen Ende etwas Butter ins Öl geben

Anmerkung: Spaghetti aglio e olio werden in der Regel ohne Käse serviert.