Kochbuch/ Toast Hawaii

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Toast Hawaii

Toast Hawaii ist ein typischer Snack der 1950er Jahre, angeblich erfunden von Deutschlands erstem Fernsehkoch Clemens Wilmenrod.

Zutaten[Bearbeiten]

je Toast

  • 1 Scheibe helles Toastbrot
  • Butter
  • 1–2 Scheiben Kochschinken (je nach Dicke), etwas größer als die Brotscheibe
  • 1 Scheibe Ananas aus der Dose
  • 1 Scheibe Schmelzkäse (Edamer, Emmentaler)

wahlweise noch

  • 1 Cocktailkirsche
  • Mayonnaise
  • eingemachte Preiselbeeren
  • Süßes Paprikapulver

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen
  • Brotscheiben leicht toasten
  • Brotscheiben leicht mit Butter bestreichen
  • erst Schinken, dann Ananas, schließlich Käse auf den Toast legen
  • ca. 6–8 Minuten überbacken bis der Käse schmilzt
  • wahlweise mit einer Cocktailkirsche in der Mitte dekorieren

Varianten[Bearbeiten]

  • die Butter durch Mayonnaise ersetzen
  • einen Löffel Preiselbeeren in die Mitte der Ananasscheibe geben
  • den Käse leicht mit Paprika überpudern

Der Kochschinken kann durch Lachsschinken ersetzt werden, der Schmelzkäse durch Schnittkäse nach Geschmack. Im Original aber werden Kochschinken, Dosenananas und Schmelzkäse verwendet.