Kochbuch/ Torta Rosa

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überblick
Rezeptmenge für: 4 Personen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Problemlos

Torta Rosa

Ist eine klassische brasilianische Nachspeise und kann am besten als eine Art Tiramisu beschrieben werden. Jedoch wird sie ohne Kaffee zubereitet, dadurch ist sie auch sehr gut für Kinder geeignet.


Zutaten[Bearbeiten]

  • 4 Eier
  • 250 g Löffelbiscuit
  • 1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
  • 1 Dose Milch (abgemessen in leerer Milchmädchen-Dose)
  • 300 g Creme Fraiche
  • 4 EL Zucker
  • Kakaopulver
  • Wasser


Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kakaopulver und Wasser vermischen und Löffelbiscuit darin einlegen.
  • Die Eier trennen.
  • Creme 1: Milchmädchen, Eigelb und Milch in einem Topf kurz aufkochen lassen und dann zur Seite stellen.
  • Creme 2: Eiweiß mit Zucker steifschlagen, danach Creme Fraiche unterheben.
  • In einer Schale anrichten:

Zuerst eine dünne Schicht von Creme 1, dann eine Schicht Löffelbiscuit danach eine Schicht von Creme 2. So weiter verfahren. Zum Schluss alles mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Tipps/Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Zur Verfeinerung kann man zu dem Kakao-Wasser-Gemisch, in dem die Löffelbiscuit eingeweicht werden, auch einen Schuss Portwein geben.

Warnung[Bearbeiten]

  • Das Eiweiß muss absolut steif geschlagen sein. Damit dies gelingt müssen Schüssel und Rührgerät absolut fettfrei sein. Es dürfen sich auch keine Reste von Eigelb im Eiweiß befinden.

Erfasst von: Courage 16:56, 5. Nov 2004 (UTC)