Kochbuch/ Zanderfilet auf Sauerkraut

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zanderfilet auf Sauerkraut[Bearbeiten]

Zutaten (4 Personen)[Bearbeiten]

  • 100 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 350 g rohes Sauerkraut
  • 5 dl Apfelsaft
  • 2 dl Weißwein oder Prosecco
  • 10 Pfefferkörner weiß
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1/2 Stück Sternanis
  • 10 g frischer Ingwer
  • 2-3 Äpfel (Boskoop), ungeschält
  • 1,5 dl Rahm
  • 400 g Zanderfilet
  • Salz
  • Mühlenpfeffer
  • wenig Sonnenblumenöl zum Braten
  • wenig Butter zum Braten
  • 1 Apfel zum Dekorieren

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebel fein schneiden und in Butter dünsten.
  • Sauerkraut zweimal in frischem Wasser waschen, abtropfen und zu den Zwiebeln geben.
  • Gewürze in Mulltüchlein oder Tee-Ei füllen und mit Apfelsaft und Wein zum Kraut geben.
  • Zugedeckt ca 1,5 Std. auf kleinem Feuer weich kochen.
  • Äpfel waschen und auf Bircherraffel ins Kraut reiben.
  • Rahm dazu gießen, kurz mitkochen.
  • Gewürze entfernen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zander mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze 2-3 Min. in wenig Öl und Butter braten.
  • Dekorationsapfel in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden und auf die Teller verteilen, darauf Kraut und zuoberst Fisch.