LaTeX-Wörterbuch: Zähler

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX


Zähler oder counter sind Variablen, mit denen gezählt werden kann. Dementsprechend können Zähler nur ganzzahlige Werte annehmen. Wird ein Zähler foo mit \newcounter neu definiert, dann wird automatisch ein Befehl \thefoo mit definiert, der für die formatierte Ausgabe des Zählers zu verwenden ist. Dieser Befehl kann und soll umdefiniert werden, um die Ausgabe den eigenen Wünschen anzupassen. Ein neuer Zähler wird mit dem Wert 0 initialisiert.

\documentclass{article}
\newcounter{foo}
\renewcommand*\thefoo{(\alph{foo})}
\stepcounter{foo}
\begin{document}
\thefoo % schreibt (a)
\end{document}

In der Definition von \thefoo können \alph{foo} (Kleinbuchstaben: a, b, c, …), \Alph{foo} (Großbuchstaben: A, B, C, …), \arabic{foo} (arabische Zahlene: 1, 2, 3, …), \roman{foo} (kleine römische Zahlen: i, ii, iii, …) oder \Roman{foo} (große römische Zahlen: I, II, III, …) zur Ausgabe des Wertes verwendet werden.

Befehle zur Manipulation von Zählern[Bearbeiten]


Liste von Zählern[Bearbeiten]

chapter Kapitelnummer
section Abschnittsnummer
subsection Unterabschnittsnummer
page Seitennummer
enumi, enumii, enumiii, enumiv Zähler der verschiedenen Verschachtelungsebenen in einer enumerate-Umgebung

Siehe auch[Bearbeiten]