LaTeX-Wörterbuch: marginpar

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

Der Befehl marginpar erzeugt eine Randnotiz (Marginalie).
Im Text wird einfach \marginpar{Randnotiz} eingegeben, woraufhin die Randnotiz an die betreffende Stelle eingefügt wird.


Randnotizen in serifenloser Schrift:

% Präambel
\newcommand\mpar[1]{\marginpar {\flushleft\sffamily\small #1}}
\setlength{\marginparwidth}{3cm}

% Text
\mpar{Randnotiz}

Mit \setlength{\marginparwidth}{Wert} wird die Breite des Randnotizbereichs angegeben.
Mit \setlength{\marginparpush}{Wert} wird der minimale Abstand zwischen den einzelnen Marginalien angegeben.

Bei einseitigen Dokumenten:

\reversemarginpar
Marginalie auf der linken Seite.
\normalmarginpar
Wieder auf der rechten Seite.