LaTeX-Wörterbuch: verb

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Name: verb
Art: Befehl
Paket:
Modus: Absatz
Ort: Text

Beschreibung[Bearbeiten]

Mit dem Latex-Befehl \verb lassen sich Quelltexte innerhalb des Fließtextes darstellen. Dabei ist zu beachten, dass der Quelltext nicht von geschweiften Klammern wie bei üblichen Latex-Befehlen umgeben ist, sondern von einem selbst gewählten Trennzeichen, beispielsweise einem Pluszeichen oder dem senkrechten Strich. Dazu interpretiert Latex das erste auf \verb folgende Zeichen als Trennzeichen:

\verb+Quelltext+

oder

\verb|Quelltext|

Das gewählte Trennzeichen darf natürlich in dem betreffenden Teil des Quelltexts nicht vorkommen.

Mit dem alternativen Befehl \verb* werden Leerzeichen im Text durch das druckbare Zeichen „open box“ ␣ (ein Symbol in der Form eines 'u') ersetzt: {\symbol{32}}

Siehe auch[Bearbeiten]

InDeX[Bearbeiten]