LaTeX-Wörterbuch: vspace

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

\vspace
Art: Befehl
Modus: Text
Abhängigkeiten: keine

Beschreibung[Bearbeiten]

\vspace fügt zusätzlichen vertikalen Abstand nach beenden der aktuellen Zeile ein. Es ist besonders bei Titelseiten von Bedeutung und sollte sonst nicht in LaTeX-Dokumenten benötigt werden.

\vspace{2cm}
\vspace*{2cm}

Bei angehängtem Stern (*) wird der vertikale Abstand auch bei Seitenumbrüchen oder am Anfang einer neuen Seite geändert.

Der Wert kann in jederfür TeX gültigen Maßeinheit angegeben werden; auch eine Angabe wie \vspace{1.2\baselineskip} ist möglich. Durch Angabe eines negativen Wertes wird negativer Abstand eingefügt.

\vfill

Dynamischer, vertikaler Abstand: \vfill: Füllt in der Regel den Rest der Seite so, dass der nachfolgende Absatz an den Fuß rückt.

\vfill
oder
\vspace{\fill}

Siehe auch[Bearbeiten]