LaTeX-Wörterbuch: baselineskip

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

\baselineskip
Art: Befehl
Modus: Text
Abhängigkeiten: keine

Beschreibung[Bearbeiten]

Längenvariable, die den nominellen Zeilenabstand definiert. Der tatsächliche Zeilenabstand ergibt sich jedoch durch Multiplikation mit dem Wert, mit dem der Befehl \baselinestretch festgelegt wird. baselinestretch hat als Standard 1.0, baselineskip hängt von der gewählten Schriftgröße ab. Da Baselinestretch somit von der Schriftgröße unabhängig ist, erlaubt es eine gezielte Veränderung des Zeilenabstandes ohne den Ausgangswert zu kennen.

Beachten Sie, dass \baselinestretch nur bei Änderung der Schriftgröße abgefragt wird, etwa durch selectfont.

Überdies gilt der Zeilenabstand einheitlich für den ganzen Absatz. Eine kleinräumigere Manipulation ist nicht möglich bzw. nur über die Zertrennung des Absatzes.

Da hierdurch aber auch die Zeilenabstände in den Fußnoten verändert werden empfiehlt sich eher die Verwendung des LaTeX-Wörterbuch:_setspace Paketes. Alternativ ist auch der LaTeX-Wörterbuch:_linespread-Befehl verwendbar, der ohne Umdefinieren von eigentlich festen Werten auskommt. \linespread{2}.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]