Liederbuch/ Alle Jahre wieder

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< Liederbuch

One wikibook.svg Gitarre Wikibooks buchseite.svg schneller Griffwechsel


Weihnachtslied Text: 1837 Johann Wilhelm Hey Melodie: Friedrich Silcher (*1789 - †1860) bearbeitet von Mjchael 

Crd A.svg Crd D.svg Crd G.svg


X:1
T:Alle Jahre wieder
C:T: J.W.Hey (1873) M:F. Silcher (*1789 - †1860) 
M:4/4
L:1/4
Q: 1/4=120
K:D
"D"A>B AG | F2 "A"E2 | "D"D E/F/ "G"G F | "A"E3 z | 
w: Al-le Jah-re wie-der kommt das_ Chris-tus-kind
"D"F A B A | "G"d2 "A"(c B) |  "D"A G/F/ "A"G A | "D"F3 z |]
w:auf die Er-de nie-der,_ | wo wir_ Men-schen sind.
ABC-Notation (wird nicht ausgedruckt)
X:1
T:Alle Jahre wieder
C:T: J.W.Hey (1873) M:F. Silcher (*1789 - †1860) 
M:4/4
L:1/4
K:D
"D"A>B AG | F2 "A"E2 | "D"D E/F/ "G"G F | "A"E3 z | 
w: Al-le Jah-re wie-der kommt das_ Chris-tus-kind
"D"F A B A | "G"d2 "A"(c B) |  "D"A G/F/ "A"G A | "D"F3 z |]
w:auf die Er-de nie-der,_ | wo wir_ Men-schen sind.'}}

Alle Jahre wieder[Bearbeiten]

1. Strophe
D Alle Jahre ( wie- A) der (D kommt das G) Christus- A kind
D auf die Erde (G nie- A) der, (D wo wir A) Menschen D sind.
2. Strophe
D Kehrt mit seinem ( Se- A) gen (D ein in G) jedes A Haus,
D geht auf allen (G We- A) gen (D mit uns A) ein und D aus.
3. Strophe
D Steht auch mir zur ( Sei- A) te, (D still und G) uner- A kannt,
D dass es treu mich (G lei- A) te (D an der A) }}lieben D Hand.
4. Strophe
D Sagt den Menschen ( al- A) len, (D dass ein G) Vater A ist,
D dem sie wohlge- (G fal- A) len, (D der sie A) nicht ver- D gisst.
PD-icon.svg

Der Autor ist vor über siebzig Jahren verstorben. Daher bestehen keine Urheberrechtsansprüche mehr an diesem Werk.

siehe auch

"Alle Jahre wieder" bei der Wikipedia