Liederbuch/ Drei Chinesen mit dem Kontrabass

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
One wikibook.svg Gitarre Wikibooks buchseite.svg D7 Akkord


Kinderlied Text und Melodie: mündl. überliefert bearbeitet von Mjchael und JuLiBu (Noten)[1] 


Crd G.svg Crd Am.svg Crd G7.svg Crd C.svg Crd D7.svg

Drei Chinesen mit dem Kontrabass[Bearbeiten]


\version "2.20.0"
\header {
 title = "Drei Chinesen mit dem Kontrabass"
 composer = "T+M: Volkslied"
 % arranger = "arr: ccbysa Mjchael"
}
% Akkorde
akkorde = \chordmode {
  \germanChords
  \set Staff.midiInstrument = #"acoustic guitar (nylon)"
  % Akkorde nur beim Wechsel Notieren
  \set chordChanges = ##t
  g,4 g g, g 
  a,:m a:m a,:m a:m
  d,:7 d:7 d,:7 d:7
  g, g g, g 
  g,:7 g:7 g,:7 g,:7
  c, c c, c
  d,:7 d:7 d,:7 d:7
  g, g g, g
}

melodie = \relative c' {
  \clef "treble"
  \time 4/4
  \tempo 4 = 120
  %Tempo ausblenden
  \set Score.tempoHideNote = ##t
  \key g\major
  \set Staff.midiInstrument = #"trombone"
   g'4. g8 g g fis g a4 a a2
   a8 a a a a a g a b4 b8 b b4 r8
   g d' d d d d4 b8 g e'4 e e2
   d4. e8 d c b a g4 g g2
   \bar "|."
}

text = \lyricmode {
  \set stanza = "1."
	Drei Chi -- ne -- sen mit dem Kon -- tra -- bass sa -- ßen auf der Stra -- ße und 
	er -- zähl -- ten sich was. Da kam die Po -- li -- zei: Ja, was ist denn das?
	Drei Chi -- ne -- sen mit dem Kon -- tra -- bass. 
}

\score {
  <<
    \new ChordNames { \akkorde }
    \new Voice = "Lied" { \melodie }
    \new Lyrics \lyricsto "Lied" { \text }
  >>
  \midi { }
  \layout { }
}

% unterdrückt im raw="!"-Modus das DinA4-Format.
\paper {
  indent=0\mm
  % DinA4 0 210mm - 10mm Rand - 20mm Lochrand = 180mm
  line-width=180\mm
  oddFooterMarkup=##f
  oddHeaderMarkup=##f
  % bookTitleMarkup=##f
  scoreTitleMarkup=##f
}
2.

[G]Dra Chanasan mat dam [Am]Kantrabass"
[D7]saßan af dar Straßa and ar-[G]zahltan sach was,
da [G7]kam da Palaza, ja, was [C]ast dann das?
[D7]Dra Chanasan mat dam [G]Kantrabass.


Bei jeder weiteren Strophe wird ein neuer Vokal (e, i, o, u) eingefügt,
danach auch noch alle Umlaute (ä, ö, ü)
und danach alle Doppellaute (au, ei, äu bzw. eu, ui)
Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang
  1. Dieses Lied nutzt Vorarbeiten vom JuLiBu vom Jurtenland (JUgendLIderBUch) mit dem wir eine Cooperation haben.