Liederbuch/ Meine Blümchen haben Durst

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liedvorschlag für Akkord F-Dur
Worte: Georg Christian Dieffenbach (1822–1901)
Weise: Carl August Kern (1836–1897)

Meine Blümchen haben Durst[Bearbeiten]

Meine Blümchen haben Durst, hab's gar wohl gesehen. Hurtig, hurtig will ich drum hin zum Brunnen gehen.

1.
[C]Meine Blümchen haben Durst,[F]hab's gar wohl ge-[C]sehen.
Hurtig, hurtig will ich drum[F]hin zum[G7]Brunnen ge-[C]hen.
2.
[C]Frisches Wasser hol ich euch,[F]wartet nur ein[C]Weilchen,
[C]wartet nur, ihr Röslein rot[F]und ihr[G7]blauen Veil-[C]chen!
3.
[C]Seht, hier habt ihr Wasser schon,[F]trinkt nur mit Be-[C]hagen!
[C]Blüht und duftet nur recht lang,[F]wollt ihr[G7]Dank mir sa-[C]gen.


PD-icon.svg

Der Autor ist vor über siebzig Jahren verstorben. Daher bestehen keine Urheberrechtsansprüche mehr an diesem Werk.