Liederbuch/ Weißt du wieviel Sternlein stehen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< Liederbuch

One wikibook.svg Gitarre Wikibooks buchseite.svg G7


Kinderlied Text: Johann Wilhelm Hey (†1854) Melodie: anonym: "O Deutschland, ich muss marschieren" (um 1811) bearbeitet von Mjchael 

Pfarrer Johann Wilhelm Hey (*1789; †1854) dichtete neben vielen Fabeln für Kinder auch dieses Gutenachtlied, das bis heute eines der beliebtesten Kinderlieder geblieben ist. Dieses Lied steht neben anderen beispielsweise auch im Evangelischen Gesangbuch (511). Übrigens stammt auch das Weihnachtslied "Alle Jahre wieder" aus seiner Feder.

Die Melodie wurde von einem Soldatenlied "O Deutschland, ich muss marschieren" aus der Zeit der Befreiungskriege (1808–1815) übernommen, dessen Autor allerdings unbekannt ist.

Akkorde[Bearbeiten]

Crd C.svg Crd G7.svg auch möglich: Crd G.svg
Tab start.svgTact ead.svgTact0 u.svgTact gbe.svgTact ebg.svgTact gbe.svgTact ebg.svgTab end.svg Tab start.svgTact ead.svgTact0 u.svgTact gbe.svgTact0 u.svgTact gbe.svgTact0 u.svgTab end.svg siehe auch 6/8-Zupfmuster

Weißt du wieviel Sternlein stehen[Bearbeiten]

Takt: 6/8 oder 3/4       Bearbeitung: Mjchael

1
Weißt du C wieviel Sternlein stehen an dem G7 blauen Himmels- C zelt ?
Weißt du wieviel Wolken gehen weithin G7 über aller C Welt ?
Gott der G7 Herr hat sie ge- C zählet, dass ihm G7 auch nicht eines C fehlet,
an der ganzen großen Zahl, an der G7 ganzen großen C Zahl.
2
Weißt du C wieviel Mücklein spielen, in der G7 heißen Sonnen- C glut.
Wieviel Fischlein auch sich kühlen, in der G7 hellen Wasser- C flut.
Gott der G7 Herr rief sie mit C Namen, dass sie G7 all ins Leben C kamen,
dass sie nun so fröhlich sind, dass sie G7 nun so fröhlich C sind.


3
Weißt du C wieviel Kinder frühe stehn aus G7 ihren Bettlein C auf ?
Dass sie ohne Sorg und Mühe fröhlich G7 sind im Tages- C lauf ?
Gott im G7 Himmel hat an C allen seine G7 Lust, sein Wohlge- C fallen,
kennt auch dich und hat dich lieb, kennt auch G7 dich und hat dich C lieb.
PD-icon.svg

Der Autor ist vor über siebzig Jahren verstorben. Daher bestehen keine Urheberrechtsansprüche mehr an diesem Werk.

Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang