Mac-OS-Kompendium/ Einstieg in Mac OS X/ Exposé

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mac-OS-Kompendium Einstieg in Mac OS X Exposé

Exposé ist unter Mac OS X dazu da, um sich einen Überblick über die aktuell geöffneten Fenster zu verschaffen. Es gibt dafür drei Befehle: einen, um alle Fenster anzeigen zu lassen, einen anderen, um nur die Fenster des aktuell angezeigten Programms anzuzeigen, und einen dritten, um alle Fenster an die Seite zu schieben, damit man Zugriff auf den Schreibtisch hat.

Hier die Kurzbefehle

  • alle Fenster anzeigen: F9
  • Fenster des aktuellen Programms: F10
  • Schreibtisch freilegen: F11

Bei den MacBooks werden die Tasten F9 und F10 eventuell alternativ verwendet. Die Funktionen von Exposé erreicht man in diesem Fall mit fn-F9 und fn-F10.

Außerdem kann man über „Aktive Ecken“ auf Exposé zugreifen, dazu geht man auf „Systemeinstellungen…“ im Apfel-Menü und dann zu „Dashboard & Exposé“, dort kann man aktive Ecken definieren, mit denen man Exposé aktivieren will.

Mit „Lion“ (10.7) geht die Funktionalität von Exposé in Mission Control über. Exposé ist damit kein Bestandteil des Systems mehr.