Mac-OS-Kompendium/ Einstieg in Mac OS X/ Systemumzug/ Mac zu Mac

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für die Migration von einem Mac zu einem anderen gibt es prinzipiell mehrere Wege. Der einfachste Weg ist die Nutzung des mitgelieferten Migartionsassistenten


Migrationsassistent[Bearbeiten]

Von einem alten Mac[Bearbeiten]

Es gibt Fälle, in denen ist der alte Mac nicht mehr nutzbar, etwa aufgrund eines Hardwaredefekts. In diesem Fall ist es möglich, per Migrationsassistent sein altes System wiederherzustellen. Dafür wird die Time Machine an den neuen Mac angeschlossen und der Migrationsassistent gestartet.

Für ein Übertragen aller Benutzer und Daten von einem alten Mac auf einen neuen müssen sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden. Dazu verbindet man beide Geräte am Besten direkt mit einem Netzwerk- oder Firewirekabel. Starten Sie nun den Migrationsassistent auf beiden Systemen.

Auf dem alten Mac wählen Sie den Punkt Auf einen anderen Mac aus und klicken auf Fortfahren. Sie werden jetzt gebeten, sich als Administrator zu authentifizieren. Tun Sie dies und klicken auf OK zum Fortfahren. Der Migrationsassistent weist nun darauf hin, das zum Übertragen alle laufenden Programme beendet werden. Sind noch ungesicherte Dokumente geöffnet besteht jetzt die letzte Möglichkeit, diese zu speichern und zu schließen.

Auf dem neuen Mac wählen Sie im erscheinenden Fenster den Punkt Von einem anderen Mac, PC, Time Machine-Backup oder anderen Volumes (soweit nicht schon geschehen) und klicken auf Fortfahren. Es erscheint die Passwortabfrage für den Administrator. Geben Sie ihr Passwort ein und bestätigen Sie dies, indem sie auf OK klicken. Im darauffolgenden Fenster wählen Sie den Punkt Von einem anderen Mac oder PC aus und klicken auf Fortfahren. Auch hier weist Sie der Migrationsassistent darauf hin, dass keine anderen Programme geöffnet sein dürfen. Klicken Sie auf Fortfahren um alle Programme zu beenden. Im folgenden Fenster werden die zur Verfügung stehenden Geräte angezeigt. Bei mehreren Geräten wählen Sie das richtige aus und klicken Sie auf Fortfahren. Jetzt müssen noch die zu übertragenden Objekte ausgewählt werden. Mit einem Klick auf Fortfahren wird die Übertragung und Einrichtung der Benutzer begonnen.

Von einer Time Machine[Bearbeiten]

Es gibt Fälle, in denen ist der alte Mac nicht mehr nutzbar, etwa aufgrund eines Hardwaredefekts. In diesem Fall ist es möglich, per Migrationsassistent sein altes System wiederherzustellen. Dafür wird die Time Machine an den neuen Mac angeschlossen und der Migrationsassistent gestartet. Im daraufhin erscheinenden Fenster wird der Punkt Von einem anderen Mac, PC, Time Machine-Backup oder anderen Volumes ausgewählt (soweit nicht schon geschehen) und auf Fortfahren geklickt. Es erscheint die Passwortabfrage für den Administrator. Geben Sie ihr Passwort ein und bestätigen Sie dies, indem sie auf OK klicken. Im darauffolgenden Fenster wählen Sie den Punkt Von einem Time Machine-Backup oder anderen Volume aus und klicken auf Fortfahren. Im folgenden Fenster werden die zur Verfügung stehenden Volumes angezeigt. Hierbei ist zu beachten, dass der angezeigte Name nicht der Name des Time Machine-Volumes ist, sondern der Name des Startvolumes des alten Mac (in den meisten Fällen wohl „Macintosh HD“) gefolgt von dem Namen des alten Mac. Bei mehreren verfügbaren Volumen wählen Sie das richtige aus (Time Machine-Volumes sind eindeutig erkennbar am aussehen, ein grünes Externes Volume mit dem weißen Time Machine Logo) und klicken Sie auf Fortfahren. Jetzt müssen noch die zu übertragenden Objekte ausgewählt werden. Mit einem Klick auf Fortfahren wird die Übertragung und Einrichtung der Benutzer begonnen.

Manuelle Migration[Bearbeiten]

Ist die Übernahme der eigenen Einstellungen nicht wichtig, so kann auch eine manuelle Migration durchgeführt werden.