Lehrpersonen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Menger Square.png

DEINE FESTE BEGLEITERIN
FÜR DIE SCHULMATHEMATIK
EINFACH
VERSTÄNDLICH
AUFBAUEND
GRATIS!*
UND SYMPATHISCH

JETZT STARTEN!
Faenza-video-x-generic.svgMap icons by Scott de Jonge - accounting.svgMIT MEHR ALS 200 THEORIE- UND AUFGABEN-ERKLÄRUNGSVIDEOS!

Pädagogischer Konzept[Bearbeiten]

Wir räumen als Redaktion dieses Projektes sofort ein, dass wir nicht für eine allgemeine Mathematik-Prüfung für alle, die die 12 Schulstufe absolvieren wollen, einverstanden sind, zumindest nicht in der jetzigen Form. Mathematik gehört zu den meist gehassten Fächern und das ist kein Wunder, wenn jede einzelne Person eine Prüfung ablegen muss, in einem Fach, dass sie nicht gerade selten weder interessiert noch für sie in ihrem Leben überhaupt relevant ist. In den meisten anderen Ländern ist Mathematik kein Pflichtfach für alle absolvierende Personen. Sie sind sicherlich nicht dadurch dummer. Sinnvoll für alle wäre nur ein Test über den Stoff, der tatsächlich politisch oder alltagsrelevant ist oder die Basis für das mathematische und logische Denken bildet. Der Meinung der Redaktion wäre dies folgendes:

  • Grundrechnungen (das ist ja die Basis sogar für Differentialrechnung :-) )
  • Schlussrechnung → Prozentrechnung → Wachstums- und Abnahmeprozesse.
  • Verständnis von Figuren- und Körpereigenschaften.
  • Grundaufgaben über Termen bis einfacheres Umformen (aufbauendes logisches Denken).
  • Diagramme ablesen können.
  • Grundverständnis der Verbindung zwischen Figuren in einem Diagramm ("Kurven") und algebraische Gleichungen. Dafür reichen die lineare Funktion und die linearen Gleichungssysteme mit 2 Variablen schon aus.
  • Verständnis darüber, was Beweisen bedeutet. Dafür sind nur wenige Beispiele ausreichend (siehe entsprechende Aufgabe).

Wenn die Allgemeinheit profitiert, profitieren wir auch. Eine Entscheidung, eine Änderung dieser Art zu realisieren, wäre für das Interesse sowohl der Allgemeinheit, als auch der Lehr- und Lernpersonen.

Arbeit in der Klasse[Bearbeiten]

Die Aufgabe einer Lehrperson ist sowohl Kenntnisse als auch Verhaltensmuster, die für ein friedliches und sinnvolles Zusammenleben wichtig sind, beizubringen.

  • Erst sich mit den am Fach stärkeren Personen beschäftigen, dann diese Personen motivieren, die schwächeren zu helfen. Dadurch wird Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit gefördert. Allerdings werden sich die am Fach stärkeren nicht zum Tode langweilen müssen!
  • Das selbstständige Denken ständig fördern, auch wenn ein neues Thema präsentiert wird.
  • Freundlich sein und freundlich (so weit es geht :)) Grenzen setzten. Spaß soll mit dem und nicht gegen den Unterricht sein!
  • Disziplin ist nur ein Mittel und kein Ziel (außer vielleicht in der Armee...), das in den meisten Fällen gar nicht notwendig ist. Also: mehr motivieren und weniger kontrollieren.
  • Die innere Motivation ist die einzige, die wichtig ist. Keine Schokolade und keine Peitsche, nur die Freude, dass es geschafft wurde. Sie ist mehr als ausreichend!
  • Jede Person immer wieder bei der Arbeit helfen und das positive betonen: z.B. "Sie haben die Aufgabe fast vollständig gelöst, nur das sollten Sie verbessern" anstatt "bist du blöd, wieder der gleiche Fehler"...
    • In dieser Hinsicht ist es auch wichtig zu verstehen, was für das Verständnis wichtig und was weniger wichtig ist. Wir sollen immer daran denken, dass Mathematik eine Vereinbarung ist, eine Vereinbarung, die die Kommunikation möglich macht. Starres Bestehen auf Regeln ist in diesem Aspekt wenig aufbauend. Klassisches Beispiel dafür: die Einheiten in einer Gleichung. Viele Lehrpersonen machen die Lernpersonen nieder, wenn sie in einer Gleichung auf einer Seite die Einheiten schreiben und auf der anderen nicht (to be continued...)
KlickenHandy.png


Gibson Steps rainbow and wave Great Ocean Road.jpg
BILDERVERZEICHNIS
ÖFFNE DEIN HORIZONT!
LERNE MIT MATHEMATRIX!
Seite mit Anleitungen zur Anwendung von MathematrixProblemmeldung
KlickenMit.png KlickenEltern.png KlickenLehrer.png
Mathematrix Icon 03.svg
GartenlaubeEhemHatschekVilla01.jpg Emojione 1F41F.svg
LOGO CH DE AT Maskottchen
SPENDEN
Der Hauptautor ggf. das Team verdient zwar nicht viel, braucht allerdings dein Geld eigentlich nicht. Wenn du aber doch meinst, dass gute Arbeit belohnt werden soll und dieses Projekt gut findest, kannst du immer in diesem Link spenden. Das ist allerdings vielleicht die einzige Einrichtung mit völliger Transparenz, wo du genau weißt, was mit deinem Geld passiert.