Physik des Schlagens

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Physik.

10% fertig „Physik des Schlagens“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 10% fertig


Inhalt[Bearbeiten]

Projektbeschreibung[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: Der Leser sollte über grundlegende Kenntnisse der in der Physik üblichen Rechenmethoden verfügen. Es richtet sich also in erster Linie an Studenten und fertige Studenten naturwissenschaftlicher und technischer Studiengänge. Und natürlich Leute die gerne mal darüber Lachen möchten was für einen Unsinn man bei Wikibooks veröffentlichen kann. Wobei sich Unsinn darauf bezieht, dass das Fachgebiet unsinnig ist. Die gemachten Aussagen sollen fachlich so korrekt wie irgend möglich sein.
  • Lernziele Die Berechnung von Schlägen mit Rohrstöcken Gerten etc. soll erlernt werden.
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: Dirk Huenniger
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? Koautoren sind erwünscht jedoch soll das Buch eher ein Fachbuch werden so das leider nur Autoren naturwissenschaftlich vorbelastete Koautoren in Frage kommen. Ich möchte entmutigen teilzunehmen. Jedoch soll das Buch zu größten Teil aus Formeln und Rechnungen bestehen.
  • Richtlinien für Co-Autoren: Wer sich gerne mitmachen möchte, möge tuen und lassen was er für richtig hält nur immer daran denken das so etwas ähnliches wie ein Naturwissenschaftliches Fachbuch herauskommen soll.
  • Themenbeschreibung: Es darf alles vorkommen was mit Schlagen zu tun hat und was man einigermaßen wissenschaftlich beschreiben kann. Beispielhaft einige Fragen auf die diese Buch eine Antwort geben soll:
    • Warum knallt eine Peitsche.
    • Warum schmerzt es wenn man von einer solchen getroffen wird.
    • Warum nimmt das Flächenträgheitsmoment einer Gerte nach oben hin ab.
    • Welchen Elastizitätsmodul hat Rattan, trocken/ nass.
    • Warum wirkt Gummi intensiver als Leder.