Polnisch/ Grammatik/ Pronomen/ Possessivpronomen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Possessiv-Pronomen[Bearbeiten]

Mój - mein, Twój - dein, Jego - sein, Jej - ihr (sg.), Nasz - unser, Wasz - euer, Ich - ihr (pl.),

Swój - mein, dein, sein, ihr, unser, euer, ihr eigen.


Twój und Swój wird ähnlich wie Mój dekliniert. Wasz wird ähnlich wie Nasz dekliniert.

Jego, jej, ich sind unveränderlich.

Mój[Bearbeiten]

Singular Plural
Femininum Personalmaskulinum
belebtes Maskulinum
unbelebtes Maskulinum Neutrum Personalmaskulinum übrige Genera
Nom. moja mój moje moi moje
Gen. mojej mojego moich
Dat. mojemu moim
Akk. moją mojego mój moje moich moje
Instr. moim moimi
Lok. mojej moich

Nasz[Bearbeiten]

Singular Plural
Femininum Personalmaskulinum
belebtes Maskulinum
unbelebtes Maskulinum Neutrum Personalmaskulinum übrige Genera
Nom. nasza nasz nasze nasi nasze
Gen. naszej naszego naszych
Dat. naszemu naszym
Akk. naszą naszego nasz nasze naszych nasze
Instr. naszym naszymi
Lok. naszej naszych

Swój[Bearbeiten]

Swój kann für alle Possessivpronomen sowohl im Singular als auch im Plural eigesetzt werden, wenn sich das Possessivpronomen auf das Subjekt des Satzes bezieht. Zu beachten ist dabei jedoch, dass Swój nicht im Nominativ auftreten kann.

Piszę moim długopisem - Ich schreibe mit meinem Stift.

Piszę swoim długopisem - Ich schreibe mit meinem (eigenen) Stift.

Ona pisze swoim długopisem - Sie schreibt mit ihrem (eigenen) Stift.

Oni piszą swoim długopisem - Sie schreiben mit ihrem (eigenen) Stift. (Jeder hat seinen eigenen Stift)


Quelle: [www.compgrammar.polish.com]


Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Reflexivpronomen | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Demonstrativpronomen