Praktikum Lebensmittelchemie/ Konservierungsstoff-DC

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beispielplatte Konservierungsstoffe: 1 Salicylsäure, 2 Sorbinsäure, 3 Benzoesäure, 4 Chlor-Benzoesäure, 5 p-Hydroxybenzoesäure, 6 Methyl-pHB, 7 Ethyl-pHB, 8 Propyl-pHB, 9 Butyl-pHB, 10 Phenoxyethanol, 11 Phenoxypropanol

Konservierungsstoffe werden mittels flüssig-flüssig Extraktion durch ein Petrolether/Ether-Gemisch im sauren Milieu extrahiert. Am besten rühren, zentrifugieren und Lösemittel abgießen und einrotieren. Lösung in wenig mL Ethanol aufnehmen. Salicylsäure fluoresziert ein bisschen und ist daher immer leicht zu erkennen. Süßstoffe laufen hier teilweise auch und können stören.

mobile Phase
  • Petrolether (40/60) / Dichlormethan / Ameisensäure / Eisessig (50/60/8/2; v/v/v/v)
stationäre Phase
  • Kieselgel 60 F 254
Detektion
  • nach dem Trocknen unter UV-Licht betrachten (Löschung, Fluoreszenz)

Literatur[Bearbeiten]