Programmieren leicht gemacht - adäquate Modelle für den Einsatz im Unterricht/ Komplexe Aufgaben

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Komplexe Aufgaben[Bearbeiten]

Aufgabe 6[Bearbeiten]

In dieser Aufgabe befindet sich der Hamster an einer Wegkreuzung:

ProgrLeiGem Aufgabe6.png

Schreiben Sie eine Funktion public int laengsterGang(), die ermittelt, welcher von den drei Gängen am längsten ist. Dabei sollen die Rückgabewerte dieser Funktion folgende Bedeutung besitzen:

1 = links, 2 = vorne und 3 = rechts

Ihr Programm soll übrigens für alle denkbaren Wegkreuzungen funktionieren. In unserem Beispiels-Territorium würde diese Funktion also den Wert 1 zurückliefern, da sich der längste Bau links vom Hamster befindet (von uns aus gesehen). Schreiben Sie dann das Hauptprogramm, welches zunächst ermittelt, in welcher Richtung sich der längste Gang befindet, und den Hamster danach in den längsten Gang laufen lässt. Am Ende des längsten Ganges soll der Hamster dann stehen bleiben.


Detaillierte Informationen zur Dekodierung des angeführten ASCII-Textes finden Sie unter Wichtige Information zum Herunterladen der Beispielsdateien.

Den zugehörigen ASCII-Text finden Sie hier.

Operationen mit Binärzahlen[Bearbeiten]

Um die folgenden Aufgaben lösen zu können, sollten Sie sich folgende Erklärungen, die im Zusammenhang mit der Umrechnung von Binär- in Dezimalzahlen und umgekehrt unumgänglich sind, zu Gemüte führen: Besonders wichtig ist die Modulo-Operation %, die den ganzzahligen Rest einer Division liefert:

int zahl = 15; 
zahl = zahl % 2;

Hier würde die int-Variable zahl den Wert 1 annehmen, da die Zahl 15 bei der Division durch 2 den Rest 1 liefert.

int zahl = 213; 
zahl = zahl % 10;

Hier würde die int-Variable zahl den Wert 3 annehmen, da 213 bei der Division durch 10 den Rest 3 liefert.

Aufgabe 7[Bearbeiten]

Der Hamster hat eine ihm unbekannte Zahl Körner im Maul. Er soll feststellen, wie viele Körner das sind, und dann auf jedes Feld eine Anzahl Körner legen, die der entsprechenden Stelle der Zahl entspricht. Hat er zum Beispiel 123 Körner im Maul, so sollte er auf das erste Feld 1, auf das zweite Feld 2 und auf das dritte Feld drei Körner legen. Ihr Programm soll für beliebige ein-, zwei- oder dreistellige Zahlen funktionieren.

Detaillierte Informationen zur Dekodierung des angeführten ASCII-Textes finden Sie unter Wichtige Information zum Herunterladen der Beispielsdateien.

Den zugehörigen ASCII-Text finden Sie hier.

Aufgabe 8[Bearbeiten]

Der Hamster hat eine ihm unbekannte Zahl Körner im Maul. Schreiben Sie ein Programm, in dem der Hamster zunächst ermittelt, wie viele Körner er im Maul hat, die entsprechende Zahl dann als Binärzahl kodiert und die Körner entsprechend auf dem Boden ablegt.

Detaillierte Informationen zur Dekodierung des angeführten ASCII-Textes finden Sie unter Wichtige Information zum Herunterladen der Beispielsdateien.

Den zugehörigen ASCII-Text finden Sie hier.